satiamo®, ein geistreiches Akronym, was zerpflückt heißt: save time and money. Na, wer will das nicht? satiamo macht das aber wirklich, und zwar in der Transport-Branche.

Christoph Greiner, Martin Schwaiger und ich kennen einander bereits seit Mitte 2012. Meine lieb gewonnenen Logistiker aus Wels, zumindest befindet sich ihr Büro dort, gründeten ihr Unternehmen 2005 und entwickelten eine Ausschreibungssoftware für den strategischen Frachteinkauf. Die beiden und ihr Team sind richtig gut dabei,  das Geld anderer einzusparen. Sie hatten allerdings ein Problem: die Öffentlichkeit wusste das (noch) nicht; dann setzten wir uns zusammen. Und wenn wir so sitzen, dann kommt zum Beispiel so etwas dabei heraus. Hier Weiterlesen … ——————————————————————————————-
Logistikexperten von SATIAMO
schaffen klare Strukturen:
Aspöck richtet Transportlogistik neu aus

Pressebild_Transportlogistik_Aspoeck_satiamo_100px

Reinhard Handlgruber (li), Konzerneinkaufsleiter Aspöck Systems in Peuerbach und Manuela Müllauer, SATIAMO®, freuen sich über die erfolgreiche Frachtausschreibung. Foto: satiamo®