Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Bisher war ich überzeugt davon alle Arten von Kameras zumindest vom Hören-Sagen zu kennen. Sogar von der für mich exotisch klingenden Hasselblad war mir schon etwas zu Ohren gekommen. Aber, kürzlich verfasste ich ein redaktionelles Schriftstück für meinen Kunden Business Upper Austria über eine Linzer Novität: die ToF-Kamera (nicht zu verwechseln mit DÖF, kennen nur Kinder der 80er-Jahre).

Nun, dieser Bericht erhellte meinen laienhaften Foto-Horizont um zahlreiche Lux, wobei ich auf diesem Wissensgebiet nicht bewandert bin, quasi völlig unbewaffnet. Da gibt es tatsächlich einen Linzer „Daniel Düsentrieb“, alias Dr. Simon Vogl, der mit dieser Kamera und mit Hilfe des für seine Zwecke neu entdeckten, kurzwelligen „blau/grün“-Licht-Frequenzband dreidimensionale Objekte ermitteln und am Bildschirm darstellen kann. Klingt kompliziert, ist es auch.

PA_VoXel_greentof_SimonVogl_voxel

Der Linzer „Daniel Düsentrieb“ alias VoXel-Gründer Dr. Simon Vogl. Fotocredit: VoXel

Lesen Sie hier weiter …